Eröffnung Stadtteil-Café Konekti & Suche nach ehrenamtlicher Unterstützung

Nun ist es endlich soweit: das Stadtteil-Café Konekti wird am am 9.02.2017 in der Alten Feuerwache eröffnen! Mit dem Café Konekti soll bereits länger im Stadtteil lebenden und zugezogenen geflüchteten Menschen ein Raum der Begegnung und des gemeinsamen Erlebens geboten werden, nachbarschaftliche Vernetzung und Austausch sollen gefördert werden. Zu Kaffee und Tee werden kleine Snacks und Speisen angeboten und über zur Verfügung gestellte Laptops kann mit gegenseitiger Unterstützung recherchiert, kommuniziert und gearbeitet werden. Außerdem stehen Spiele bereit und es ist eine Tausch- und Tandembörse geplant. Für Eltern mit Kindern wird es eine Bücherkiste und Malsachen geben. Kleine Programmhighlights aus musikalischen und literarischen Beiträgen öffnen kulturelle Perspektiven. Sie sind alle herzlich als Gäste eingeladen! Und: Es besteht bereits ein kleines Team an haupt- und ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, welches aber noch tatkräftige ehrenamtliche Unterstützung sucht! Vom 9.02. an jeden Donnerstag von 16:00–21:00 Uhr. Weitere Infos hier.

Cologne New Year’s Guide

Kurz vor dem Jahreswechsel stellt das Forum für Willkommenskultur von der Kölner Freiwilligenagentur den COLOGNE NEW YEAR’S-GUIDE vor mit der Bitte, ihn an Geflüchtete weiterzureichen. Ziel ist, Geflüchteten eine kurze Information über den Silvesterabend in Köln zu geben. Der Guide erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Aber er gibt eine Idee, wie in Köln gefeiert wird und was es zu beachten gibt. Und jede und jeder kann sich durch die Weitergabe eigener (Veranstaltungs-) Tipps über www.facebook.com/cologne4all/ oder http://cuco.cologne/about/beteiligen. Und hier der cologne-new-years-guide.

Plätze für schulpflichtige Flüchtlinge frei

Der Schulleiter des Berufskollegs Südstadt hat mitgeteilt, dass seine Schule aktuell eine weitere Internationale Förderklasse eingerichtet hat. Hier sind noch einige Plätze frei! Wer Kontakt zu schulpflichtigen Flüchtlinge im Alter von 16-18 Jahren hat, die schulisch noch nicht oder nicht passend versorgt sind, wendet sich gerne an
Volker Brumann (Schulleiter), Berufskolleg Südstadt, Zugweg 48 in 50677 Köln Telefon: 0221/340263-0 und E-Mail: volker.brumann at bksuedstadt.de