Die Ursulinenschule lehrt, was „Willkommen“ heißt

Am 10.11.2015 war der dritte Kurstag unserer Deutschkurse in der Ursulinenschule. Inzwischen nehmen 35 Flüchtlinge an den Kursen teil, verteilt auf fünf Gruppen. 15 LehrerInnen und eine Handvoll Schülerinnen führen die Kurse zwei Mal in der Woche durch. Eine Kollegin aus der Förderschule Blumenthalstraße macht auch mit. Die Verantwortliche von der Ursulinenschule ist sehr zufrieden; die Menschen sind wissbegierig und fleißig und freuen sich und können nicht genug bekommen. Eine sehr erfreuliche Sache! Eindrücke hier

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s